Lämmlin Schindler Sonnenstück Spätburgunder 2018

Lämmlin Schindler Sonnenstück Spätburgunder 2018

Lämmlin Schindler Sonnenstück Spätburgunder 2018

Der Lämmlin-Schindler Sonnenstück Spätburgunder 2018 ist ein kraftvoller Rotwein aus dem Markgräflerland. Mit einem Duft von reifer Frucht und feiner Würze, Kirschen, wilder Pflaume und Sanddorn, sowie einer leichten Laktik, beeindruckt er auf ganzer Linie. Die druckvolle Art, die stabile Säure und das mürbe Tanningerüst sorgen für ein harmonisches Mundgefühl. Abgerundet wird der Wein durch seine mineralischen Grundzüge und eine leichte Schärfe im Finish. Ein Genuss für jeden Weinliebhaber.

Kategorie Rotweine
Herkunftsland Deutschland
Herkunftsregion Baden
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 13 % vol

Normaler Preis 16,50 EUR
22,00 EUR /l
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lämmlin-Schindler Sonnenstück Spätburgunder 2018 – Kraftvoller Spätburgunder aus dem Markgräflerland

Reife Frucht und feine Würze

Der Lämmlin-Schindler Sonnenstück Spätburgunder 2018 beeindruckt mit einem getragenen Duft von reifen Früchten wie Kirschen, wilder Pflaume und Sanddorn, begleitet von einer feinen Laktik. Diese aromatische Vielfalt macht ihn zu einem besonderen Genuss.

Druckvoll und kraftvoll

Dieser Spätburgunder spiegelt das warme Jahr 2018 und seine herausragende Lage wider. Er überzeugt durch seine druckvolle und kraftvolle Art, die auf einem geschmeidigen Fond ruht. Die stabile, reife Säure und das mürbe Tanningerüst ergänzen sich perfekt und verleihen dem Wein Struktur und Tiefe.

Mineralische Grundzüge und leichtes Finish

Die mineralischen Grundzüge des Sonnenstück Spätburgunders geben ihm eine besondere Note, die durch eine leichte Schärfe im Finish abgerundet wird. Ein Rotwein, der sowohl Kenner als auch Genießer begeistert und zu vielen Anlässen passt.

Schmeckt zu

Rind

Pasta

Pizza

Wild

Lamm

Schmeckt nach

voll

warm

harmonisch/rund

Passt zu

Dinner for two

zum Grillen

Kategorie Rotweine
Herkunftsland Deutschland
Herkunftsregion Baden
Rebsorte Pinot noir (Spätburgunder, Blauer Burgunder)
Geschmack trocken
Weinstil kräftig, warm
Qualitätsstufe Q.b.A
Klassifikation V.D.P Erste Lage
Alkoholgehalt 13 % vol
Trinktemperatur 16 - 18 °C
Restsüße 2,4 g/l
Säuregehalt 5,3 g/l
Trinkreife jetzt und sechs weitere Jahre
Ausbau Holzfass
Verschluss Naturkork
Verpackung Flasche
Hersteller Lämmlin Schindler
Jahrgang 2018
Allergen enthält SULFITE

Weingut Lämmlin-Schindler – Historische Weinbaukunst und Bio-Exzellenz

Tradition seit dem 12. Jahrhundert

In Mauchen bei Schliengen, einem idyllischen Ort im Markgräflerland, liegt das historische Weingut Lämmlin-Schindler. Seit dem 12. Jahrhundert widmet sich das Weingut dem Weinbau und gehört heute dem Verband Deutscher Prädikatsweingüter (VDP) an.

Herausragende Bio-Weine aus dem Markgräflerland

Das Weingut bewirtschaftet 18 Hektar Rebland ökologisch und legt großen Wert auf Nachhaltigkeit und Biodiversität. Gerd Schindler und Kellermeister Friedhelm Maier kreieren hier Weine von außergewöhnlicher Güte und Einzigartigkeit, die regelmäßig höchste Geschmackstreffer-Quoten erzielen.

Lage und Besonderheiten

Eingebettet zwischen den Rebhängen des Mauchener Sonnenstücks und des Mauchener Frauenbergs, liegt das Weingut in einer geschützten Talsohle. Diese ideale Lage zwischen dem Rhein und der Vorbergzone des Schwarzwalds bietet optimale Bedingungen für den Weinbau.

Zuletzt Angesehen