Philipp Kuhn Grauer Burgunder 'Vom Löss' 2023

Philipp Kuhn Grauer Burgunder 'Vom Löss' 2023

Philipp Kuhn Grauer Burgunder 'Vom Löss' 2023

Erleben Sie den Philipp Kuhn Grauer Burgunder 'Vom Löss' 2023: Ein kraftvoller und cremiger Weißwein mit Aromen von Aprikose, Nuss und Litschi. Perfekt zu herzhaften deutschen Gerichten wie Schweinebraten und Wild. Ein einzigartiger Genuss aus der Pfalz.

Kategorie Weißweine
Herkunftsland Deutschland
Herkunftsregion Pfalz
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 12 % vol

Normaler Preis 11,50 EUR
15,33 EUR /l
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Philipp Kuhn Grauer Burgunder 'Vom Löss' 2023 - Ein Mächtiger Weißwein aus der Pfalz

Tradition und Vinifizierung

Der Grauburgunder 'Vom Löss' vom Weingut Philipp Kuhn wird durch Mazeration hergestellt, bei der die Trauben wie beim Rotwein auf der Maische liegen bleiben, um die Tannine der Traubenschale aufzunehmen. Die langsame Fermentierung auf natürlichen Hefen verleiht dem Wein vielschichtige Geschmacksnuancen. Zusätzlich wird der Wein sowohl in Edelstahltanks als auch in kleinen 228-Liter französischen Holzfässern ausgebaut, was ihm Frische und eine samtige Textur verleiht.

Aromen und Geschmack

Der Philipp Kuhn Grauer Burgunder 'Vom Löss' 2023 besticht durch reife Fruchtaromen von Aprikose, Nuss und Apfel sowie exotischen Früchten wie Litschi. Der Lössboden trägt zur Geschmeidigkeit und Cremigkeit des Weins bei, wodurch er kraftvoll und fast königlich-mächtig wirkt. Die Kombination aus Holzfass und Edelstahltank verleiht dem Wein einen einzigartigen Charakter.

Perfekte Speisebegleitung

Dieser cremige und kraftvolle Pinot Gris passt hervorragend zu herzhaften Gerichten aus der deutschen Küche. Besonders zu Schweinebraten oder Wildgerichten, die gerne mit dicken Sahnesaucen serviert werden, ist er ein idealer Begleiter. Der Grauburgunder 'Vom Löss' ergänzt die Aromen der Speisen und rundet das kulinarische Erlebnis ab.

Schmeckt zu

Fisch

Aperitif

Meeresfrüchte

Vegetarisch

Schmeckt nach

mineralisch

harmonisch/rund

Passt zu

Sommerabend

Ein Abend unter Freunden

Tapas & Snacks

Kategorie Weißweine
Herkunftsland Deutschland
Herkunftsregion Pfalz
Rebsorte Grauburgunder (Pinot gris, Pinot grigio, Ruländer)
Geschmack trocken
Weinstil kräftig, mineralisch
Qualitätsstufe Q.b.A
Klassifikation V.D.P
Alkoholgehalt 12 % vol
Trinktemperatur 10 - 12 °C
Restsüße 3,0 g/l
Säuregehalt 6,6 g/l
Trinkreife jetzt und fünf weitere Jahre
Ausbau Edelstahltank/Holzfass
Verschluss Schraubverschluss
Verpackung Flasche
Hersteller Philipp Kuhn
Jahrgang 2023
Allergen enthält SULFITE

Weingut Philipp Kuhn: Prägende Stimme der deutschen Weinszene

Philipp Kuhn ist eine feste Größe in der deutschen Weinszene und prägt diese bereits seit über drei Jahrzehnten. Als junger Winzer übernahm er mit gerade einmal 20 Jahren die alleinige Verantwortung für den Weinausbau und die Weinberge im elterlichen Gut. Mit seinem ersten Jahrgang im Jahr 1992 trug er maßgeblich zum "kleinen Weinwunder Deutschlands" bei.

Ausgezeichnete Qualität aus dem Weingut Philipp Kuhn

Philipp Kuhn hat in den letzten Dekaden die deutsche Weinszene entscheidend geprägt. Seine Weine haben zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen erhalten, darunter zehnmal den Deutschen Rotweinpreis und fünfmal den Deutschen Rieslingpreis. Damit steht er für eine der beständigsten Weinqualitäten in Deutschland.

Einzellagen als Basis des Erfolgs

Neben seinem Bauchgefühl und seiner Feinsinnigkeit für Weinberg und Weinausbau ist es vor allem sein beachtliches Portfolio an hochdekorierten Einzellagen, das den Weinen von Philipp Kuhn ihr Profil und ihren Charakter verleiht. Lagen wie der Laumersheimer "Kirschgarten" und "Steinbuckel", der "Burgweg" in Grosskarlbach und die Kallstadter Lagen "Saumagen" und "Steinacker" zählen dazu. Diese Lagen und der Name Philipp Kuhn stehen für hochwertige trockene Rieslinge sowie Rote und Weiße Burgunder.

Zuletzt Angesehen