Chardonnay Royale Von Winning 2020

Chardonnay Royale Von Winning 2020

  • Auf Lager
  • Inventar auf dem Weg
Sofort versandfertig. Lieferzeit 2-4 Tage.
Normaler Preis13,00 EUR
17,33 EUR/l
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Rebsorte Chardonnay
Jahrgang 2020
Weingut Von Winning
Herkunftsland Deutschland
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 13%
Füllmenge 0,75l

Zahlungsarten:
Paypal, Kauf auf Rechnung und Sofortüberweisung (Klarna), Ideal, Eps-Überweisung, Google Pay, Apple Pay, Shop Pay

Sichere Kartenzahlung mit Mastercard, Visa, Maestro oder Amex.

Versand & Lieferung:
Innerhalb Deutschlands liefern wir für 6 EUR. Ab einem Einkaufswert von 100 EUR ist der Versand kostenlos. Bestellungen in andere EU Länder erfolgen momentan nur auf Anfrage.
Der Versand erfolgt innerhalb 2-4 Werktagen.

Customer Reviews

No reviews yet
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)

Chardonnay Royale Von Winning 2020

Dieser besonders elegante Chardonnay ist konzentriert und bringt eine große Frische mit sich. Er ist komplett im Holz vergoren und gereift und weist Aromen von feinem Holz, Kräutern und Williamsbirne auf.

Qualitätsstufe: Deutscher Qualitätswein

Verschluss: Schraubverschluss

Nettofüllmenge/-volumen: 0.75 l

Trinktemperatur: 6-8 °C

Trinkreife: Sofort

Lagerfähigkeit: 3-5 Jahre

Gutsabfüllung: Weingut von Winning GbR Vertr. d. Stephan Attman, Weinstraße 10 D-67146 Deidesheim

Allergenhinweis: enthält Sulfite

Das erwartet Sie:

Stilsicher und geschmackvoll.
Unsere Servierempfehlung

Passt hervorragend zu cremigen, buttrigen Noten und weichen Texturen wie Hummer.

Qualität aus Leidenschaft

Weingut Von Winning, Vertr. d. Stephan Attman

Das traditionsreiche Weingut, welches im Jahre 1849 seinen Urprung hat, begleitet früher wie heute die Weine vom Rebschnitt bis in die Flasche. Im historischen Kellergewölbe vergären die Spitzenweine trüb und ohne künstliche Kühlung warm im Holz. Die intensive Arbeit im Einklang mit der Natur spiegelt die Qualitätsprinzipien des Weinguts wider. So entstehen aus den Trauben bedeutender Lagen besondere Weine.

Darf es noch etwas für Sie sein?