Steinmühle Sauvignon Blanc 2023

Steinmühle Sauvignon Blanc 2023

Steinmühle Sauvignon Blanc 2023

Der Steinmühle Sauvignon Blanc 2023 ist ein trockener Weißwein aus Rheinhessen mit intensiven Aromen von Kiwi, Stachelbeere und Ananas. Am Gaumen fügt sich alles fein und präzise zusammen, ergänzt durch eine feine mineralische Note. Ideal für besondere Anlässe und genussvolle Abende.

Kategorie Weißweine
Herkunftsland Deutschland
Herkunftsregion Rheinhessen
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 11,5 % vol

Normaler Preis 7,90 EUR
10,53 EUR /l
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Steinmühle Sauvignon Blanc 2023 – Aromatischer Weißwein aus Rheinhessen

Ein Feuerwerk an Aromen

Der Steinmühle Sauvignon Blanc 2023 vom Weingut Steinmühle in Rheinhessen ist ein trockener Weißwein, der mit einer beeindruckenden Aromen-Explosion aufwartet. In der Nase verführt dieser Wein mit opulenten Düften von Kiwi, pikanten Stachelbeeren, Heu, Ananas und einem Hauch von Kräutern. Diese vielfältigen Aromen machen jeden Schluck zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Eleganz und Präzision am Gaumen

Obwohl die Nase opulent ist, fügt sich am Gaumen alles fein und präzise zusammen. Eine feine mineralische Note sorgt für zusätzliche Eleganz und rundet das Geschmackserlebnis ab. Der Steinmühle Sauvignon Blanc 2023 zeigt, wie harmonisch und ausgewogen ein Sauvignon Blanc sein kann.

Ideale Bedingungen in Rheinhessen

Die sanften Hügel und Hänge Rheinhessens, die an Tolkiens Auenland erinnern, bieten ideale Bedingungen für den Weinanbau. Die Reben profitieren von viel Sonne und Wärme im Sommer, wodurch sich intensive Aromen entwickeln können. Der leicht kalkhaltige Lössboden verleiht dem Sauvignon Blanc seine feine mineralische Note, die den Wein so besonders macht.

Perfekter Begleiter für besondere Anlässe

Der Steinmühle Sauvignon Blanc 2023 ist ein idealer Begleiter für besondere Anlässe. Seine intensive Aromatik und die elegante Struktur machen ihn zu einem perfekten Wein für festliche Mahlzeiten und genussvolle Abende.

Schmeckt zu

Fisch

Geflügel

Vegetarisch

Aperitif

Schmeckt nach

mineralisch

leicht

harmonisch/rund

Passt zu

Sommerabend

Ein Abend unter Freunden

Kategorie Weißweine
Herkunftsland Deutschland
Herkunftsregion Rheinhessen
Rebsorte Sauvignon blanc (Blanc fumé, Fumé blanc)
Geschmack trocken
Weinstil frisch, mineralisch
Qualitätsstufe Q.b.A
Alkoholgehalt 11,5 % vol
Trinktemperatur 8 - 12 °C
Restsüße 0,5 g/l
Säuregehalt 0,59 g/l
Trinkreife jetzt und zwei weitere Jahre
Ausbau Edelstahltank
Verschluss Schraubverschluss
Verpackung Flasche
Hersteller Steinmühle
Jahrgang 2023
Allergen enthält SULFITE

Weingut Steinmühle – Tradition und Innovation in Rheinhessen

Familiengeführtes Weingut seit 11 Generationen

Axel May, Jahrgang 1984, ist der 11. Generation aus den Weinbau und den Weinausbau auf dem Weingut Steinmühle verantwortlich. Nach Lehrjahren bei verschiedenen renommierten Weingütern und Weinbaustudium in Geisenheim, hat er durch Auslandsaufenthalte in Kalifornien und Neuseeland wertvolle Erfahrungen gesammelt, die er nun auf Steinmühle Weingut einbringt.

Ideale klimatische Bedingungen in Osthofen

Das Weingut Steinmühle befindet sich in Osthofen, im südlichen Rheinhessen, dem Wonnegau. Die klimatischen Bedingungen für den Weinbau sind hier ausgesprochen günstig, da Rheinhessen zu den wärmsten und trockensten Gebieten Deutschlands zählt. Geschützt im Lee von Hunsrück, Taunus, Odenwald und Nordpfälzer Bergland, ist das Klima im Wonnegau niederschlagsarm (500 mm Niederschlag/Jahr) und sonnenwarm (1.600 Sonnenstunden/Jahr). Die Winter sind mild, was den Reben zugutekommt.

Vielfältige Böden und ökologische Bewirtschaftung

Die Weinberge profitieren von verschiedenen Bodenarten, darunter Lössböden, Tonböden und Tonmergel-Kalksteinböden. Diese Vielfalt ermöglicht, charakterstarke Weine zu produzieren. Das Weingut Steinmühle bewirtschaftet 25 Hektar Rebfläche mit circa 125.000 Rebstöcken. Die weingut setzt auf ökologische Wirtschaftsweise und integrieren regenerative und biodynamische Elemente in dem Anbau.

Qualität und Herkunft

Die Weine sind in drei Kategorien unterteilt: Gutsweine, Ortsweine und Lagenweine. Die Gutsweine sind herkunftsgeprägt und bilden das Fundament auf die Qualitätspyramide. Die Ortsweine stammen aus den besten Lagen innerhalb der Osthofener Gemarkung, während die Lagenweine aus kleinen Parzellen innerhalb dem besten Lagen produziert werden.

Zuletzt Angesehen