Heitlinger Rosé 2023

Heitlinger Rosé 2023

Heitlinger Rosé 2023

Der Heitlinger Rosé besticht durch fruchtige Noten von Erdbeeren, Kirschen und Apfel, ergänzt durch feine Kräuteraromen und einen zarten Schmelz im Abgang. Hergestellt aus biologisch angebauten Trauben, verbindet dieser Rosé aus Baden Top-Qualität mit einfachem Trinkvergnügen. Ideal für die Frühlingsküche und als Gastgeschenk für festliche Anlässe.

Kategorie Rosé
Herkunftsland Deutschland
Herkunftsregion Baden
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 11,5 % vol

Normaler Preis 9,70 EUR
12,93 EUR /l
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Heitlinger Rosé – Fruchtiger Genuss aus Baden

Ein Rosé, der begeistert

Der Heitlinger Rosé präsentiert sich in einem verlockenden Hellrosa und bietet eine faszinierende Kombination aus Fruchtigkeit und Würze. Der Duft von frischen Kräutern steigt in die Nase, während der Gaumen mit intensiven Noten von Erdbeeren, Kirschen und Apfel verwöhnt wird. Ein zarter Schmelz im Abgang rundet das Geschmackserlebnis ab.

Qualität und Herkunft

Dieser trockene Roséwein stammt aus den sonnigen Weinbergen Badens und wird im Bio-Anbau kultiviert. Das VDP-Spitzengut Heitlinger garantiert höchste Qualität und verbindet diese mit einem unkomplizierten Trinkvergnügen. Ein Rosé, der zeigt, warum heimische Weine immer beliebter werden.

Perfekt für jeden Anlass

Ob als Begleiter zur Frühlingsküche oder als stilvolles Gastgeschenk für die nächste Feier – der Heitlinger Rosé überzeugt auf ganzer Linie. Seine ausgewogene Aromatik und die feine Würze machen ihn zu einem Wein, der bei jedem Anlass alle begeistert.

Schmeckt zu

Fisch

Meeresfrüchte

Aperitif

Weichkäse

Schmeckt nach

fruchtig

würzig

leicht

Passt zu

Sommerabend

Tapas & Snacks

Ein Abend unter Freunden

Kategorie Rosé
Herkunftsland Deutschland
Herkunftsregion Baden
Rebsorte Pinot noir (Spätburgunder, Blauer Burgunder)
Geschmack trocken
Weinstil frisch, fruchtig
Qualitätsstufe Q.b.A
Klassifikation V.D.P
Alkoholgehalt 11,5 % vol
Trinktemperatur 8 - 12 °C
Restsüße 5,5 g/l
Säuregehalt 6,0 g/l
Trinkreife jetzt und drei weitere Jahre
Ausbau Edelstahltank
Verschluss Schraubverschluss
Verpackung Flasche
Hersteller Heitlinger
Jahrgang 2023
Allergen enthält SULFITE

Weingut Heitlinger – Tradition und Qualität aus dem Kraichgau

Geschichte und Lage

Das Weingut Heitlinger liegt im malerischen Kraichgau in Baden, einer Region, die seit über 600 Jahren für ihren Weinbau bekannt ist. Zusammen mit dem Schwesterweingut Burg Ravensburg wird Heitlinger von Claus Burmeister geleitet, der es 2012 erfolgreich in den Verband Deutscher Prädikatsweingüter (VDP) geführt hat.

Einzigartige Böden

Die Weinberge von Heitlinger zeichnen sich durch alte Kalkstein-Sedimentböden aus, die in Deutschland einzigartig sind. Diese Böden verleihen den Weinen eine besondere Mineralität und Struktur, die sie unverwechselbar machen.

Nachhaltigkeit und Innovation

Das Weingut Heitlinger setzt auf nachhaltigen Weinbau und moderne Kellertechnik, um höchste Qualität zu gewährleisten. Die Kombination aus traditionellem Wissen und innovativen Methoden ermöglicht die Produktion von Weinen, die sowohl durch ihre Eleganz als auch durch ihre Tiefe überzeugen.

Zuletzt Angesehen