Rioja Crianza Conde Valdemar 2018

Rioja Crianza Conde Valdemar 2018

Rioja Crianza Conde Valdemar 2018

Der Conde de Valdemar Crianza 2018 ist ein eleganter Rioja-Wein vom renommierten Produzenten Valdemar. Mit Noten von roten Früchten und dunklen Beeren passt er perfekt zu Wildgerichten und Manchego-Käse.

Kategorie Rotweine
Herkunftsland Spanien
Herkunftsregion Rioja
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 13,5 % vol

Normaler Preis 8,40 EUR
11,20 EUR /l
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Conde de Valdemar Crianza 2018: Renommiertes Rioja in Ihrer Flasche

Der Conde de Valdemar Crianza 2018 stammt aus dem Hause Valdemar, einem der renommiertesten Produzenten in Spaniens Top-Weinregion, der Rioja. Dieser elegante Wein besticht durch die typische Mischung aus Tempranillo, Mazuelo und Graciano.

Tradition und Eleganz: 16 Monate Barriquereife

Die 16-monatige Barriquereife verleiht diesem Rioja Crianza ein geschliffenes Tanningerüst und viel Eleganz. Dabei bleibt der Wein seiner Herkunft und den charakteristischen Eigenschaften seiner Rebsorten treu.

Harmonisches Bouquet und vollmundiger Geschmack

Der Conde de Valdemar Crianza zeigt sich in einer rubinroten Robe. Das harmonische Bouquet verbindet angenehme Noten von roten Früchten, dunklen Beeren und sinnlichen Röstaromen. Am Gaumen ist dieser Wein angenehm vollmundig und hinterlässt einen furiosen Nachhall.

Der perfekte Begleiter zu Wildgerichten und Manchego-Käse

Dieser Crianza passt hervorragend zu Wildgerichten, würzigen Wurstwaren, Aufschnitten und gereiftem Manchego-Käse. Er ist der perfekte Begleiter für spanische Abende und ein Beweis für die hohe Qualität der Rioja-Region.

Schmeckt zu

Wild

Ente

Rind

Schmeckt nach

kantig

voll

Passt zu

Dinner for two

Kategorie Rotweine
Herkunftsland Spanien
Herkunftsregion Rioja
Rebsorte Tempranillo (Tinta Roriz, Cencibel, Aragonés, Tinta del Pais, Tinta de Toro, Ull de Llebre)
Graciano
Geschmack trocken
Weinstil kantig, voll
Qualitätsstufe D.O.C
Alkoholgehalt 13,5 % vol
Trinktemperatur 16 °C
Restsüße 5,1 g/l
Restsüße 5,1 g/l
Säuregehalt 2,2 g/l
Trinkreife jetzt und zwei weitere Jahre
Ausbau Großes Holz
Verschluss Naturkork
Verpackung Flasche
Hersteller Conde Valdemar
Jahrgang 2018
Allergen enthält SULFITE

Bodega Valdemar: Eine Familientradition, die sich auf Qualität konzentriert

Das Weingut Bodega Valdemar ist ein Familienbetrieb, der seit 1889 in Betrieb ist. Heute, unter der Leitung von Jesús Martínez Bujanda, ist die Bodega für ihre modernen Einrichtungen und innovativen Weinbereitungsmethoden bekannt.

Ein Bezugspunkt der Rioja-Region

Bodega Valdemar hat sich zu einem wichtigen Bezugspunkt in der Rioja-Region entwickelt, dank einer unübertrefflichen Mischung aus langjähriger Weinbautradition und ständiger Forschungsanstrengungen. Die Weine des Weinguts werden ausschließlich aus den Trauben der eigenen Weinberge hergestellt.

Kontrolle von der Weinrebe bis zur Flasche

Die Kontrolle des gesamten Prozesses ermöglicht es Bodega Valdemar, eine Vorauswahl der am besten geeigneten Trauben für jeden Weintyp des Sortiments durchzuführen.

Technologische Innovation im Weinbau

Die Bodega Valdemar ist bekannt für ihre Pionierarbeit in der Anwendung technologischer Neuerungen. Sie war die erste Kellerei, die einen im Fass vergorenen weißen Rioja und einen Roséwein mit der Saignée-Methode herstellte.

Moderne Einrichtungen und strenge Qualitätskontrollen

Die modernen Einrichtungen der Kellerei und die Tausende von Eichenfässern, die unter ständiger Kontrolle des Önologen stehen, zeugen von dem Bemühen der Bodega Valdemar, bei jedem Schritt des Verarbeitungsprozesses die beste Qualität zu erzielen.

Die Geschichte festhalten: die Weingalerie

In der einzigartigen Vinothek der Bodega Valdemar lagern die besten und größten Jahrgänge der Vergangenheit, was die Geschichte und Tradition des Weinguts widerspiegelt.

Zuletzt Angesehen