Burg Ravensburg Sulzfeld Pinot Noir 2019

Burg Ravensburg Sulzfeld Pinot Noir 2019

Burg Ravensburg Sulzfeld Pinot Noir 2019

Der Burg Ravensburg Sulzfeld Pinot Noir überzeugt mit feinen Röstaromen, Kirsche, schwarzen Johannisbeeren und Pflaume. Dieser charaktervolle Spätburgunder passt perfekt zu Steak, Kaninchenragout und Kalbsbraten. Die Trauben stammen aus mineralreichen Böden rund um die Burg Ravensburg und werden schonend verarbeitet, um ihre Eleganz und Tiefe zu bewahren.

Kategorie Rotweine
Herkunftsland Deutschland
Herkunftsregion Baden
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 13 % vol

Normaler Preis 11,50 EUR
15,33 EUR /l
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Burg Ravensburg Sulzfeld Pinot Noir – Eleganz und Tiefe aus Baden

Verführerische Aromen und feine Struktur

Der Burg Ravensburg Sulzfeld Pinot Noir begeistert mit einem Bouquet aus feinen Röstaromen, Kirsche, schwarzen Johannisbeeren und Pflaume. Diese harmonische Komposition verleiht dem Wein eine besondere Tiefe und Eleganz.

Perfekte Begleitung zu feinen Speisen

Dieser Pinot Noir passt hervorragend zu Steak, Kaninchenragout und Kalbsbraten. Seine ausgewogene Säure und die feine Tanninstruktur machen ihn zum idealen Begleiter für diese gehaltvollen Gerichte.

Herkunft und Herstellung

Der Sulzfeld Pinot Noir stammt von Reben, die in mineralreichem, warmem Gips-Keuperboden rund um die Burg Ravensburg wurzeln. Die Weinberge befinden sich in Höhenlagen von 190 bis 285 Metern und weisen eine Steigung von bis zu 25 % auf. Die Trauben werden schonend von Hand geerntet, sorgsam sortiert und in kleinen Gebinden als ganze Beeren vergoren. Der biologische Säureabbau erfolgt in gebrauchten Barriques, in denen die Weine 8-12 Monate reifen. Ziel ist es, klare, fruchtige und elegante Spätburgunder mit einer feinen Tanninstruktur zu gewinnen.

Schmeckt zu

Rind

Pasta

Pizza

Ente

Schwein

Schmeckt nach

fruchtig

mineralisch

voll

Passt zu

zum Grillen

Tapas & Snacks

Kategorie Rotweine
Herkunftsland Deutschland
Herkunftsregion Baden
Rebsorte Pinot noir (Spätburgunder, Blauer Burgunder)
Geschmack trocken
Weinstil voll, mineralisch
Qualitätsstufe Q.b.A
Klassifikation V.D.P
Alkoholgehalt 13 % vol
Trinktemperatur 16 °C
Restsüße 0,3 g/l
Säuregehalt 6,3 g/l
Trinkreife jetzt und fünf weitere Jahre
Ausbau Barrique
Verschluss Schraubverschluss
Verpackung Flasche
Hersteller Burg Ravensburg
Jahrgang 2019
Allergen enthält SULFITE

Weingut Burg Ravensburg – Weinbaugeschichte seit 1251

Ein Weingut mit Geschichte

Das Weingut Burg Ravensburg wurde erstmals im Jahr 1251 urkundlich erwähnt und gehört damit zu den ältesten Weingütern weltweit. Es ist bekannt für seine historischen Einzellagen, die an südwestlichen bis südöstlichen Hängen liegen und charakteristische Namen tragen.

Historische Einzellagen

Die Weinberge des Weinguts Burg Ravensburg sind in berühmte Einzellagen unterteilt:

  • Riesling HUSARENKAPPE
  • KAPELLENBERG
  • Burgunder LÖCHLE
  • Blaufränkisch DICKER FRANZ

Diese Lagen bieten optimale Bedingungen für den Anbau hochwertiger Trauben, die die Grundlage für außergewöhnliche Weine bilden.

Philosophie und Weinherstellung

Die Weine des Weinguts Burg Ravensburg entwickeln ihre Individualität durch natürliche Prozesse, die mit modernen Erkenntnissen bereichert werden. Dazu gehören:

  • Handlese und sorgfältige Selektion: Nur die besten Trauben werden von Hand gelesen und selektiert.
  • Schonendes Pressen: Um die Qualität der Trauben zu bewahren, erfolgt das Pressen besonders schonend.
  • Natürliche Vergärung: Die Weine werden weitestgehend ohne Pumpvorgänge und mit natürlichen Gärprozessen hergestellt, um ihre ursprünglichen Aromen und Charaktere zu bewahren.
Zuletzt Angesehen