Matsu El Viejo 2020

Matsu El Viejo 2020

Matsu El Viejo 2020

Der Matsu El Viejo ist ein kraftvoller und eleganter Rotwein aus der D.O.P. Toro. Mit intensiven Aromen von schwarzen Beeren, Gewürzen, Rauch und Kakao bietet dieser Wein ein einzigartiges Geschmackserlebnis und ist ideal für besondere Anlässe.

Kategorie Rotweine
Herkunftsland Spanien
Herkunftsregion Kastilien Leon
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 15 % vol

Normaler Preis 34,00 EUR
45,33 EUR /l
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Matsu El Viejo – Kraftvoller und eleganter Rotwein aus alten Rebstöcken

Ein Spitzenwein mit japanischer Inspiration

Der Matsu El Viejo vereint die Kraft eines Sumo-Ringers mit der Eleganz eines Samurai-Kriegers. Der Name "El Viejo" (der Alte) spiegelt den Respekt vor alten, verdienten Menschen wider und verweist auf die uralten Rebstöcke, die die Trauben für diesen Wein liefern. Diese Anleihen aus der japanischen Kultur machen den El Viejo zu einem einzigartigen Wein, der europäische Winzer inspiriert.

Opulentes Bouquet und intensive Aromen

Der Matsu El Viejo präsentiert sich im Glas mit einer mächtigen schwarzkirschigen Robe. Das Bouquet ist intensiv aromatisch und einnehmend, mit Aromen von reifen schwarzen Beeren, Gewürzen, Rauch, Kakao, Kokos, Kirschkompott, Unterholz, Steinpilzen und Wacholder. Diese opulente Aromenvielfalt macht den Wein zu einem wahren Genuss für die Sinne.

Mächtiger Geschmack und samtige Tannine

Am Gaumen entfaltet der Matsu El Viejo seinen mächtigen WOW-Faktor. Der Wein ist groß und fleischig, mit sehr reifen und runden Tanninen und einer herrlich süßen Frucht, die an einen japanischen Kirschgarten erinnert. Das Finale ist kraftvoll und würdig eines modernen Power-Toros, der die Erwartungen übertrifft.

Ein Wein für besondere Momente

Der Matsu El Viejo ist der ideale Wein für besondere Momente und festliche Anlässe. Seine kraftvolle Struktur, die intensiven Aromen und die elegante Balance machen ihn zu einem perfekten Begleiter für gehobene Küche und genussvolle Abende.

Schmeckt zu

Rind

Pasta

Pizza

Suppe

Schwein

Schmeckt nach

fruchtig

voll

Liquid error (line 31): media_tag does not support EmptyDrop

samtig/weich

Passt zu

Dinner for two

Für besondere Momente

Kategorie Rotweine
Herkunftsland Spanien
Herkunftsregion Kastilien Leon
Rebsorte Tinta de Toro
Geschmack trocken
Weinstil kräftig, harmonisch/rund
Qualitätsstufe D.O.P
Alkoholgehalt 15 % vol
Trinktemperatur 16 - 18 °C
Trinkreife jetzt und zehn weitere Jahre
Ausbau Barrique
Verschluss Naturkork
Verpackung Flasche
Hersteller Bodegas Matsu
Jahrgang 2020
Allergen enthält SULFITE

Bodegas Matsu – Nachhaltiger Weinbau in der Toro DO

Nachhaltigkeit und traditioneller Weinbau

Das Weingut Matsu steht für ein nachhaltiges Weinbauprojekt in der Toro DO. Unter der Leitung von Raúl Acha werden hier jahrhundertealte Weinberge ausgewählt, die außergewöhnliche Trauben liefern. Diese Weinberge, die zwischen 80 und 100 Jahre alt sind, werden mit minimaler Einmischung bewirtschaftet, um die natürlichen Prozesse zu respektieren und zu fördern.

Jahrhundertealte Weinberge und außergewöhnliche Trauben

Die alten Weinberge des Weinguts Matsu zeichnen sich durch sehr niedrige Erträge pro Rebe aus, was zu einer außergewöhnlichen Traubenqualität führt. Diese Trauben der Sorte Tinta de Toro, eine Variante des Tempranillo, verleihen den Weinen eine enorme Persönlichkeit und Finesse. Mit ihrem charakteristischen rubinroten Farbton und einem niedrigen Oxidationsniveau ermöglichen sie eine lange Reifung der Weine.

Einzigartige Weine mit großer Persönlichkeit

Das Weingut Matsu produziert vier Weine, die das Terroir und die Handwerkskunst der Menschen, die es bearbeiten, perfekt widerspiegeln. Diese Weine zeichnen sich durch ihre aromatische Intensität und ihre Fähigkeit zur langen Reifung aus. Die privilegierten klimatischen Bedingungen und die traditionelle Anbaumethode machen jeden Wein zu einem echten Kunstwerk.

Perfekte Kombination aus Tradition und Innovation

Das Weingut Matsu verbindet alte Weinbauphilosophien mit modernen Techniken, um Weine von außergewöhnlicher Qualität zu erzeugen. Die nachhaltige Bewirtschaftung und der respektvolle Umgang mit der Natur stehen dabei immer im Vordergrund.

Zuletzt Angesehen