Salwey Grauburgunder RS 2018

Salwey Grauburgunder RS 2018

Salwey Grauburgunder RS 2018

Der Salwey Grauburgunder RS 2018 besticht mit einem animierenden Bukett, rassigem Charakter und präsenten Gerbstoffen. Lange Hefelagerung sorgt für Fülle. Ideal zu gebratenem Fisch und Geflügel.

Kategorie Weißweine
Herkunftsland Deutschland
Herkunftsregion Baden
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 13 % vol

Normaler Preis 19,00 EUR
25,33 EUR /l
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Salwey Grauburgunder RS 2018 – Eleganz und Finesse aus dem Kaiserstuhl

Ein rassiger Grauburgunder mit Tiefe und Charakter

Der Salwey Grauburgunder RS 2018 begeistert mit einem animierenden, sortentypischen Bukett und einem rassigen Charakter am Gaumen. Mit mittlerem Volumen und schöner Frucht, verleihen die präsenten Gerbstoffe diesem Wein einen langen Nachhall. Die lange Lagerung auf der Hefe sorgt für zusätzliche Fülle, ohne den Alkoholgehalt zu erhöhen.

Herkunft und Vinifikation

Die Trauben für diesen außergewöhnlichen Grauburgunder stammen überwiegend aus den Löß-Lehm-Lagen des Käslebergs sowie aus den Großen Lagen Henkenberg und Eichberg, die vulkanischen Ursprungs sind. Der Ausbau erfolgt im Großen Holzfass (1200 Liter) aus Oberrotweiler Eiche, gefolgt von einem biologischen Säureabbau und einer langen Hefelagerung mit regelmäßiger Batônnage.

Genussempfehlungen und ideale Anlässe

Der Salwey Grauburgunder RS 2018 passt hervorragend zu gehaltvollen Gerichten wie gebratenem Fisch, Geflügel und cremigen Pastagerichten. Seine komplexe Struktur und die elegante Fülle machen ihn zu einem perfekten Wein für besondere Anlässe und festliche Dinner.

Schmeckt zu

Pasta

Geflügel

Aperitif

Vegetarisch

Schmeckt nach

fruchtig

harmonisch/rund

Passt zu

Sommerabend

Tapas & Snacks

Kategorie Weißweine
Herkunftsland Deutschland
Herkunftsregion Baden
Rebsorte Grauburgunder (Pinot gris, Pinot grigio, Ruländer)
Geschmack trocken
Weinstil ausdrucksstark, fruchtig
Qualitätsstufe Q.b.A
Alkoholgehalt 13 % vol
Trinktemperatur 10 - 12 °C
Restsüße 0,2 g/l
Säuregehalt 7,2 g/l
Trinkreife jetzt und sechs zu acht weitere Jahre
Ausbau Holzfass
Verschluss Naturkork
Verpackung Flasche
Hersteller Salwey
Jahrgang 2018
Allergen enthält SULFITE

Weingut Salwey – Generationenhaus im Kaiserstuhl

Tradition und Innovation seit dem 18. Jahrhundert

Das Weingut Salwey in Oberrotweil, im badischen Kaiserstuhl, betreibt seit Mitte des 18. Jahrhunderts Weinbau. Nach dem Zweiten Weltkrieg legten Anneliese und Benno Salwey einen Neustart hin, der den Grundstein für das heutige Spitzenweingut legte. Die Leidenschaft für Weinbau wurde an ihren Sohn Wolf Dietrich weitergegeben, der den Betrieb vollständig auf Weinbau umstellte und die Qualität der Weine stetig verbesserte.

Der Weg zur Spitzenklasse

Heute führt Konrad Salwey das Weingut und setzt auf Klarheit, Frische und Leichtigkeit. Nach seiner Ausbildung bei renommierten Weingütern und einem Önologie-Studium in Geisenheim, bringt er sein Wissen erfolgreich in das Weingut ein. Grauburgunder aus großen Holzfässern und Spätburgunder aus kleinen Barriques gehören zu seinen Steckenpferden. Die mineralischen Böden des Kaiserstuhls verleihen den Weinen einen einzigartigen Charakter.

Qualitätsweine aus naturnahem Anbau

Das Weingut Salwey bewirtschaftet 23 Hektar Rebfläche, darunter die VDP Großen Lagen Henkenberg, Steingrubenberg, Kirchberg und Eichberg. Naturnahe Bewirtschaftung und handgefertigte Arbeiten im Weinberg sind selbstverständlich. Im Keller wird so wenig wie möglich eingegriffen, der Gärprozess startet spontan durch natürliche Hefen. Neben Grauburgunder entstehen auch Weißburgunder, Chardonnay und Muskateller. Spätburgunder bleibt jedoch die Königsdisziplin.

Zuletzt Angesehen