Goldschatz Oliver Zeter 2021

Goldschatz Oliver Zeter 2021

  • Auf Lager
  • Inventar auf dem Weg
Sofort versandfertig. Lieferzeit 2-4 Tage.
Normaler Preis€22,00
€29,33/l
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Rebsorte Scheurebe, Rieslaner, Sauvignon
Jahrgang 2021
Weingut Oliver Zeter
Herkunftsland Deutschland
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 9%
Füllmenge 0,75l

Zahlungsarten:
Paypal, Kauf auf Rechnung und Sofortüberweisung (Klarna), Ideal, Eps-Überweisung, Google Pay, Apple Pay, Shop Pay

Sichere Kartenzahlung mit Mastercard, Visa, Maestro oder Amex.

Versand & Lieferung:
Innerhalb Deutschlands liefern wir für 6 EUR. Ab einem Einkaufswert von 100 EUR ist der Versand kostenlos. Bestellungen in andere EU Länder erfolgen momentan nur auf Anfrage.
Der Versand erfolgt innerhalb 2-4 Werktagen.

Customer Reviews

No reviews yet
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)

Goldschatz Oliver Zeter 2021

Die Süßweincuvée Goldschatz wurde aus Trockenbeerenauslesen verschiedener Jahrgänge produziert. Es kamen Weine vom Sauvignon Blanc, Huxelrebe, Ortega und Rieslaner in die Cuvée. Die exotische Nase verzaubert mit enormem Facettenreichtum, dazu eine zarte Würze und florale Aktzente. Schmeckt nach: Orange, Pfirsich, Trockenobst, Zitrusfrüchte

Qualitätsstufe: Deutscher Qualitätswein

Verschluss: Schraubverschluss

Nettofüllmenge/-volumen: 0.75 l

Trinktemperatur: 10-12 °C

Trinkreife: Sofort

Lagerfähigkeit: 3-5 Jahre

Gutsabfüllung: Oliver Zeter GbR Eichkehle 25 67433 - Neustadt-Haardt, Deutschland

Allergenhinweis: enthält Sulfite

Das erwartet Sie:

Stilsicher und geschmackvoll.
Unsere Servierempfehlung

Seine süßlich schockoladigen Noten machen ihn zu einem perfekten Begleiter zu Desserts.

Qualität aus Leidenschaft

Oliver Zeter

Das in der Pfalz ansässige Weingut, welches von Oliver Zeter und seiner Frau betrieben wird, hat den Anspruch auf höchste Qualität, weshalb sie die Synergieeffekte der ganzen Pfalz nutzen. Ihn treibt die Liebe und Hingabe zum Wein an, nicht umsonst bezeichnet sich Oliver Zeter selbst als Négociant éleveur. Er kauft Trauben aus den besten Lagen der Pfalz hinzu, Seine Anbaugebiete erstrecken sich entlang der deutschen Weinstraße von Kallstadt im Borden runter bist fast an die Grenze zum Elsass. Sein absolutes Credo für die Herstellung eines guten Weins sind nicht nur die richtigen Trauben, sondern vor allem auch Hingabe und Zeit.