Château Lafitte 2021

Château Lafitte 2021

Château Lafitte 2021

Château Lafitte 2021 – Ein harmonischer Rotwein mit einem Bouquet aus roten Früchten und Gewürzen, der im Glas in dunklem Rubinrot schimmert. Perfekt zu Braten und saftigem Steak. Erleben Sie die Exzellenz dieses weltweit anerkannten Weins.

Kategorie Rotweine
Herkunftsland Frankreich
Herkunftsregion Bordeaux
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 13 % vol

Normaler Preis 16,90 EUR
22,53 EUR /l
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Château Lafitte 2021 – Ein Meisterwerk der Weinbaukunst

Sorgfältige Weinproduktion für höchste Qualität

Château Lafitte legt großen Wert auf die Qualität seiner Weine. Die Trauben werden bei optimaler Reife geerntet und eingemaischt. Der Ausbau im Barrique erfolgt über mindestens 12 Monate, um dem Wein seinen charakteristischen Geschmack zu verleihen. Die drei Grundweine – Merlot, Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc – werden getrennt voneinander ausgebaut, bevor sie in der Cuvée vereint werden und ihren einzigartigen Charakter entfalten.

Aroma und Geschmack – Ein harmonisches Erlebnis

Im Glas schimmert der Château Lafitte 2021 in einem dunklen Rubinrot mit violetten Reflexen. In der Nase entfaltet sich ein angenehmes Bouquet aus roten Früchten und Gewürzen. Am Gaumen überzeugt der Wein mit einem kraftvollen und harmonischen Aroma, das in einer langanhaltenden Holznote endet. Dieser Rotwein ist ideal für genussvolle Momente und passt hervorragend zu Braten mit dunkler Soße oder einem saftigen Steak.

International anerkannte Exzellenz

Der Ruf des Château Lafitte 2021 ist weltweit anerkannt. Mittlerweile werden 95% des Weins exportiert, was seine hohe Qualität und Beliebtheit unter Weinkennern unterstreicht. Die sorgfältige Verarbeitung und die Hingabe zum Detail machen diesen Wein zu einem besonderen Erlebnis für jeden Weinliebhaber.

Schmeckt zu

Rind

Pasta

Suppe

Hartkäse

Schmeckt nach

harmonisch/rund

fruchtig

Passt zu

zum Grillen

Dinner for two

Kategorie Rotweine
Herkunftsland Frankreich
Herkunftsregion Bordeaux
Rebsorte Merlot (Merlot noir)
Cabernet Sauvignon (Bordeaux, Sauvignon Rouge)
Cabernet Franc
Geschmack trocken
Weinstil ausdrucksstark, kräftig
Qualitätsstufe A.O.C
Alkoholgehalt 13 % vol
Trinktemperatur 16 - 18 °C
Restsüße 0,7 g/l
Säuregehalt 3,3 g/l
Trinkreife jetzt und fünf weitere Jahre
Ausbau Barrique
Verschluss Naturkork
Verpackung Flasche
Hersteller Château Lafitte
Jahrgang 2021
Allergen enthält SULFITE

Château Lafitte – Tradition und Exzellenz seit 1763

Historie und Ursprung des Namens

Château Lafitte ist ein renommiertes Weingut in Camblanes et Meynac im Bordeaux und besteht seit 1763. Der Name Lafitte stammt aus dem 18. Jahrhundert, als das Anwesen am 12. Februar 1763 von Raymond Lafitte, einem bekannten Weinhändler der Region, erworben wurde. Schon in der 2. Auflage des Feret wird das Anwesen erwähnt, was sein Ansehen bereits 1868 verdeutlicht.

Entwicklung und Modernisierung

Im Jahr 1970 erwarb Juliette Mengin das Château Lafitte. Begeistert von der Lage und dem Blick über das Garonne-Tal, initiierte sie eine umfangreiche Bepflanzungskampagne und den Wiederaufbau eines neuen Bottichhauses. Diese Maßnahmen trugen wesentlich zur Entwicklung des Weinguts bei. 1991 übernahm ihr Sohn Max Mengin die Leitung und brachte dank seiner internationalen Erfahrung neue Impulse in den Weinbau. Philippe Mengin, der Enkel von Juliette, führte nach seinem Studium der Önologie und zahlreichen Reisen moderne Arbeitsmethoden ein, die die Qualität des Weins erheblich steigerten und den Exportmarkt erschlossen.

Einzigartiges Terroir und Rebsorten

Château Lafitte liegt am Tor zu Bordeaux und bietet einen atemberaubenden Blick auf das Garonne-Tal. Der etwa dreißig Hektar große Weinberg besteht aus einem zusammenhängenden Stück und profitiert von einem vorteilhaften Boden, der aus 40% schwerem Kies, 30% feinem Kies und 30% kalkhaltigem Lehm besteht. Auf diesem Terroir gedeihen die klassischen Bordeaux-Rebsorten Merlot und Cabernet Sauvignon im Verhältnis 4:1.

Zuletzt Angesehen