Schwarzer Metzger 2017

Schwarzer Metzger 2017

  • Auf Lager
  • Inventar auf dem Weg
Sofort versandfertig. Lieferzeit 2-4 Tage.
Normaler Preis€11,50
€15,33/l
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Rebsorte Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot
Jahrgang 2017
Weingut Metzger
Herkunftsland Deutschland
Geschmack trocken
Alkoholgehalt  14,5%
Füllmenge 0,75l

Zahlungsarten:
Paypal, Kauf auf Rechnung und Sofortüberweisung (Klarna), Ideal, Eps-Überweisung, Google Pay, Apple Pay, Shop Pay

Sichere Kartenzahlung mit Mastercard, Visa, Maestro oder Amex.

Versand & Lieferung:
Innerhalb Deutschlands liefern wir für 6 EUR. Ab einem Einkaufswert von 100 EUR ist der Versand kostenlos. Bestellungen in andere EU Länder erfolgen momentan nur auf Anfrage.
Der Versand erfolgt innerhalb 2-4 Werktagen.

Schwarzer Metzger 2017

Der nach französischem Cuvée anmutende Meisterstück hat eine tiefrote Farbe im Glas. Die prägnanten Aromen sind Schokolade, dunkle Beeren, Sauerkirsche, etwas Tabak und Leder.

Qualitätsstufe: Deutscher Qualitätswein

Verschluss: Schraubverschluss

Nettofüllmenge/-volumen: 0.75 l

Trinktemperatur: 14-16 °C

Trinkreife: Sofort

Lagerfähigkeit: 5 Jahre

Gutsabfüller: Uli Metzger, Langgasse 34, D-67269 Grünstadt-Asselheim

Allergenhinweis: enthält Sulfite

Das erwartet Sie:

Stilsicher und geschmackvoll.
Unsere Servierempfehlung

Passt hervorragend zu rotem Fleisch wie Lamm, Rind und Grillgerichten an warmen Sommerabenden.

Qualität aus Leidenschaft

Weingut Metzger, Uli Metzger

Hat man einmal einen Wein vom Weingut Metzger gekostet, vergisst man diesen so schnell nicht mehr. Besonders einprägsam ist die Etikettgestaltung des nordpfälzischen Weinguts aus Asselheim. Mit viel Humor bleiben die Winzer bei der Weinbennenung ihrem Namen treu.
Sie teilen ihre Produktion in A-B-C auf; dabei ist A das Filet (die besten Weine), B ist Pastorenstück (mittlere Qualität) und C ist die Flanke (die Gutsweine). Außerdem bieten sie sogar „Dry Aged“ - Spezialitäten an. Das seit 100 Jahren bestehende Familienunternehmen bewirtschaftet mittlerweile eine 19 Hektar große Fläche. Neben traditionellen Rebsorten entstehen auf ihren Kalkmergelböden auch traditionelle Rebsorten auch internationale Klassiker wie Cabernet Sauvignon, Merlot und Tempranillo. Die Weine sprechen schon für sich, wenn man bedenkt, dass Magazine wie das Feinschmecker Magazin und unter unter anderem Falstaff zahlreiche Metzger Weine mit Preisen prämiert haben.

Mit Lea Metzger, die im Betrieb bereits ihre eigenen Meisterstücke vollbracht hat, ist die Nachfolge für die Qualitätsweine gesichert. Die Winzerfamilie legt größten Wert auf die Familie, ihr Motto lautet: „Wir leben gerne, wir feiern gerne, wir lieben guten Wein und gutes Essen.“ Genau aus diesem Grund machen diese Weine aus der Nordpfalz auch so großen Spass.

Darf es noch etwas für Sie sein?