Schneider Pinot Noir 2018
Der Schneider Pinot Noir 2018 ist ein eleganter Spätburgunder aus der Pfalz mit Aromen von reifen Kirschen, Zeder und Eichenholz. Er überzeugt durch Saftigkeit, Tiefe und eine beeindruckende Komplexität.

Kategorie Rotweine
Herkunftsland Deutschland
Herkunftsregion Pfalz
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 14 % vol

Normaler Preis 20,00 EUR
26,67 EUR /l
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Schneider Pinot Noir 2018 – Eleganter Spätburgunder aus der Pfalz

Vielfalt der Standorte – Der Schlüssel zum Erfolg

Markus Schneider nutzt bei seinem Pinot Noir 2018 die Vorteile zweier grundverschiedener Standorte. Die kalkigen Höhenlagen verleihen dem Wein Komplexität und Substanz, während die warme Ebene für Saftigkeit und opulente Frucht sorgt. Diese Kombination ermöglicht es Schneider, je nach Jahrgang die Anteile zu variieren und so jedes Jahr einen begeisternden Spätburgunder zu kreieren.

Aromaprofil und Geschmack

Der Schneider Pinot Noir 2018 präsentiert ein intensives Aromaprofil mit beerigen Noten und der Frucht reifer Kirschen. Die Aromen von Zeder und Eichenholz ergänzen den Geschmack perfekt. Am Gaumen zeigt sich der Wein kräftig und würzig, gleichzeitig aber auch elegant und saftig, was zu einem beeindruckenden Trinkfluss führt. Trotz der Saftigkeit bleibt die Tiefe und Komplexität erhalten, was diesen Wein besonders auszeichnet.

Ein Wein für besondere Momente

Der Schneider Pinot Noir 2018 ist ein Wein, der sowohl solo genossen als auch zu besonderen Anlässen serviert werden kann. Seine komplexe Aromatik und elegante Struktur machen ihn zu einem idealen Begleiter für gehobene Küche und besondere Momente.

Perfekte Harmonie aus Frucht und Eleganz

Dieser Spätburgunder vereint Saftigkeit und Frucht mit Tiefe und Komplexität. Die reifen Kirscharomen und die dezenten Holznoten sorgen für eine harmonische Balance, die diesen Wein zu einem besonderen Genuss macht.

Schmeckt zu

Rind

Wild

Schwein

Lamm

Ente

Schmeckt nach

würzig

beerig

Passt zu

zum Grillen

Dinner for two

Für besondere Momente

Kategorie Rotweine
Herkunftsland Deutschland
Herkunftsregion Pfalz
Rebsorte Pinot noir (Spätburgunder, Blauer Burgunder)
Geschmack trocken
Weinstil komplex, kräftig
Qualitätsstufe Q.b.A
Alkoholgehalt 14 % vol
Trinktemperatur 18 °C
Säuregehalt 6,2 g/l
Trinkreife jetzt und zwei weitere Jahre
Ausbau Holzfass
Verschluss Naturkork
Verpackung Flasche
Hersteller Schneider
Jahrgang 2018
Allergen enthält SULFITE

Anfänge und Philosophie des Weinguts Markus Schneider

In der Pfalz, genauer gesagt in Ellerstadt, gründete Markus Schneider im Jahre 1994 ein Weingut, das heute sicher zu den bekanntesten Namen im ganzen Land zählt. Ohne VDP-Mitgliedschaft oder den Anspruch, die edelsten Tropfen Deutschlands zu produzieren, hat Markus Schneider mit nur einem Hektar Rebfläche begonnen und sein Ziel war klar definiert: unkonventionelle, aber dennoch ehrliche Weine mit gutem Preis-Genuss-Verhältnis zu produzieren.

Moderner Stil trifft Tradition: Weingut Markus Schneider

Bereits die ungewöhnlich einfache, aber sehr modern wirkende Gestaltung der Flaschenetiketten war so vorher noch nie da gewesen und sorgte für enorme Aufmerksamkeit. Diese schwang schnell in Begeisterung um, denn auch der Inhalt der Flaschen sorgte dafür, dass viele Skeptiker dem deutschen Wein, vor allem dem Rotwein, eine ganz neue Chance gaben.

Markus Schneider: Eine renommierte Weinmarke

Mittlerweile ist Markus Schneider eine echte Weinmarke, die praktisch überall anzutreffen ist – egal ob in der Gastronomie, auf Kreuzfahrtschiffen, im Flugzeug oder eben im Weinfachhandel. Mit mittlerweile knapp 100 Hektar Weinbergen erfüllt das Weingut Markus Schneider den Anspruch an eine größere Menge zufriedenstellend.

Vielfältige Weine aus Markus Schneider Weinbergen

Die Weinberge reichen von Ellerstadt bis an die Höhenzüge der Haardt. Diese Unterschiede – von Parzelle zu Parzelle – sind bei der großen Gesamtfläche wichtig, denn sie lassen einen großen Gestaltungsspielraum zu, sowohl in Bezug auf die Erntezeitpunkte als auch auf den gewünschten Weinstil.

So produziert dieser Pfälzer Familienbetrieb rund um Markus Schneider heute rund 800.000 Flaschen Wein. Die Hälfte davon sind Weißweine, die andere Hälfte Rotweine. Heimische Rebsorten wie Riesling, Weiß- und Grauburgunder gehören dabei ebenso dazu wie „zugereiste“ Rebsorten wie Syrah, Merlot, Viognier und Blaufränkisch. Die zwei bekanntesten Markus Schneider Rotweine hören auf die Namen Ursprung und Black Print.

Markus Schneider Wein aus Ellerstadt: Eine Reise durch die Pfalz

Die Heimat des Weinguts Markus Schneider befindet sich in Rheinland-Pfalz, genauer gesagt in dem Pfälzer Weinbauort Ellerstadt – 20 Kilometer westlich von Mannheim. Das Weingut Markus Schneider besitzt gleich mehrere Weinberge rund um Ellerstadt

Zuletzt Angesehen