Knipser Cuvée Gaudenz 2018

Knipser Cuvée Gaudenz 2018

Knipser Cuvée Gaudenz 2018

Entdecken Sie den Gaudenz, eine charakterstarke Rotwein-Cuvée vom Weingut Knipser. Geprägt von Cabernet und Dornfelder, bietet er ein tiefes Rubinrot und vielfältige Aromen.

Kategorie Rotweine
Herkunftsland Deutschland
Herkunftsregion Pfalz
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 13 % vol

Normaler Preis 10,90 EUR
14,53 EUR /l
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Weingut Knipser's Rotwein Cuvée Gaudenz: Einzigartiger Geschmack und Qualität

Das Spitzenweingut VDP-Weingut Knipser bietet mit dem Gaudenz eine hervorragende Rotwein-Cuvée, die jedes Jahr mit einer etwas unterschiedlichen Zusammensetzung aufwartet, aber stets von Cabernet und Dornfelder dominiert ist.

Die Geschichte und Herstellung von Gaudenz

Diese Cuvée ist eine Hommage an Gaudenz Knipser, einen Vorfahren der Familie aus dem 16. Jahrhundert, der Stadtbaumeister und Ratsmitglied in der Südtiroler Stadt Meran war. Der Gaudenz ist ein zugänglicher, unkomplizierter Rotwein, der auch in der Gastronomie sehr geschätzt wird. Er profitiert von der sorgfältigen und hochwertigen Arbeit in den Weinbergen. Alle Trauben werden von Hand gelesen, auf dem Weingut entrappt und temperaturkontrolliert weiterverarbeitet.

Wie Gaudenz seinen einzigartigen Charakter bekommt

Der Gaudenz erhält seine dunkle Farbe durch die Auswahl der Rebsorten und den Mostabzug. Der zuerst abfließende, helle Saft der Trauben wird abgezogen und für den Rosé Clairette von Knipser verwendet. Dadurch erhält der Gaudenz seine zusätzliche Konzentration. Nach der Gärung reift er für 12 Monate in gebrauchten Barriques und Holzfässern.

Verkostungsnotizen des Gaudenz: Charakterstark & kräftig

Der Gaudenz erstrahlt im Glas in einem dunklen, tiefen Rubinrot. Das Bouquet dieser einzigartigen Cuvée ist deutlich geprägt vom Cabernet-Anteil. Es zeigt fruchtige Aromen von schwarzen Johannisbeeren, Heidelbeeren und Schlehen, im Einklang mit feinen Röstaromen und einem Hauch von getrockneten Kräutern. Am Gaumen entfaltet sich der Geschmack von dunklen Früchten opulenter, der Gaudenz präsentiert sich sehr kraftvoll und dicht, mit feinen, kühlen Noten von grüner Paprika und Kräutern. Ein Wein mit Struktur, starkem Ausdruck und einer tollen Balance!

Schmeckt zu

Ente

Rind

Pizza

Schmeckt nach

beerig

blumig

Passt zu

Dinner for two

Kategorie Rotweine
Herkunftsland Deutschland
Herkunftsregion Pfalz
Rebsorte Cabernet Sauvignon (Bordeaux, Sauvignon Rouge)
Dornfelder
Geschmack trocken
Weinstil erdig, blumig
Qualitätsstufe Q.b.A
Klassifikation V.D.P
Alkoholgehalt 13 % vol
Trinktemperatur 17 °C
Restsüße 0,5 g/l
Säuregehalt 5,6 g/l
Trinkreife jetzt und fünf weitere Jahre
Ausbau Barrique
Verschluss Naturkork
Verpackung Flasche
Hersteller Knipser
Jahrgang 2018
Allergen enthält SULFITE

Entdecken Sie die lange Tradition von Knipser in der Pfalz

Seit 1876 besteht die Weinbaugeschichte der Familie Knipser in Laumersheim, inmitten der prächtigen Pfalz. Der landwirtschaftliche Mischbetrieb, der zunächst als Fassware an den Weinhandel verkaufte, hat sich im Laufe der Jahre zu einem der führenden Weinhersteller Deutschlands entwickelt. Heinz Knipser, der in 1948 mit der Flaschenweinabfüllung und dem Verkauf ab Hof begann, legte den Grundstein für die Entwicklung des Weingutes. Sein Sohn Werner, gemeinsam mit Bruder Volker Knipser, spezialisierte den Betrieb auf die Produktion von Rotwein und führte es zu neuen Höhen.

Von Laumersheim zu internationaler Anerkennung: Die Reise des Weingutes Knipser

Die Knipsers pflanzten in ihren besten Lagen sowohl heimische als auch internationale rote Sorten an und konzentrierten sich auf die Pflege der Weingärten. Sie zählten zu den Barrique-Pionieren des Landes und gründeten das Deutsche Barriqueforum. Ihre erlesenen Rotweine erregten schnell Aufmerksamkeit, was 1993 zur Aufnahme des Weingutes Knipser in den Verband der deutschen Prädikatsweingüter (VDP) führte.

Knipser Weine – ein Genuss von höchster Qualität

Knipser Weine, aus Spitzenlagen wie Kapellenberg, Kirschgarten und Steinbuckel in Laumersheim sowie Burgweg und Osterberg in Großkarlbach und Mandelpfad in Dirmstein, sind heute weltweit für ihre Qualität bekannt. Dieses renommierte Weingut produziert nicht nur Rotweine, sondern hat sich auch einen Namen für seine Weißweine gemacht. Ihre unermüdliche Arbeit und ihr Engagement werden von den drei großen deutschen Weinführern (Eichelmann, Der Feinschmecker und Gault Millau) geschätzt und hoch bewertet.

Legendäre Weine aus dem Hause Knipser

Knipser Weine sind bereits legendär, und bei dem Engagement des Weingutes Knipser können wir weitere Flaggschiffe und innovative Ikonen-Weine wie die Cuvée X erwarten.

Die Pfalz und die Lagen von Knipser

Laumersheim, Heimat des Weingutes Knipser, ist ein berühmter Weinbauort und gehört zum zweitgrößten Anbaugebiet Deutschlands, der Pfalz.

Ein Überblick über die Qualität der Knipser Weine

Knipser bietet eine breite Palette an Weinen, darunter Weißweine, Rosé und Rotweine sowie weißer und roséfarbener Sekt. Einige ihrer bemerkenswertesten Angebote sind der Knipser Gaudenz, die Cuvée X, der Knipser Spätburgunder Kirschgarten GG und der Knipser Chardonnay & Weißburgunder.

Zuletzt Angesehen