Alois Lageder Pinot Grigio 2022

Alois Lageder Pinot Grigio 2022

Alois Lageder Pinot Grigio 2022

Entdecken Sie den Alois Lageder Pinot Grigio 2022: Ein eleganter Weißwein aus Südtirol mit Aromen von Pfirsich und Melone, dezenter Gewürznote und feiner Mineralik. Perfekt für besondere Anlässe und genussvolle Momente.

Kategorie Weißweine
Herkunftsland Italien
Herkunftsregion Südtirol
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 11,5 % vol

Normaler Preis 13,50 EUR
18,00 EUR /l
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alois Lageder Pinot Grigio 2022 - Ein Meisterwerk aus Südtirol

Tradition und Qualität

Das renommierte Weingut Alois Lageder kann auf eine fast 200-jährige Tradition zurückblicken. Mit seiner Reihe klassischer Rebsorten beweist es sein Können und die Qualität der Südtiroler Weinregion. Der Pinot Grigio, die meist angebaute Rebsorte Südtirols, darf dabei natürlich nicht fehlen.

Goldener Schimmer und samtige Textur

Der Alois Lageder Pinot Grigio 2022 erhält seinen goldenen Schimmer und die samtige Textur durch das Vergären der Trauben nach Rotweinart. Diese besondere Methode verleiht dem Wein seine charakteristische Eleganz und Tiefe.

Aromen und Geschmack

Mit Aromen von Pfirsich und Melone sowie dezenten Gewürznoten beeindruckt dieser Pinot Grigio. Die außerordentlich feine Mineralik rundet das Geschmackserlebnis ab und schlägt ein neues Kapitel für Grauburgunder auf. Ein Wein, der durch seine Balance und Raffinesse überzeugt und zu besonderen Anlässen passt.

Schmeckt zu

Fisch

Aperitif

Vegetarisch

Asiatisch

Schmeckt nach

würzig

mineralisch

Passt zu

Ein Abend unter Freunden

Sommerabend

Kategorie Weißweine
Herkunftsland Italien
Herkunftsregion Südtirol
Rebsorte Grauburgunder (Pinot gris, Pinot grigio, Ruländer)
Geschmack trocken
Weinstil ausdrucksstark, frisch
Qualitätsstufe D.O.C
Alkoholgehalt 11,5 % vol
Trinktemperatur 8 °C
Restsüße 0,5 g/l
Säuregehalt 4,6 g/l
Trinkreife jetzt und drei weitere Jahre
Ausbau Edelstahltank
Verschluss Naturkork
Verpackung Flasche
Hersteller Alois Lageder
Jahrgang 2022
Allergen enthält SULFITE

Alois Lageder - Nachhaltigkeit und Qualität im Weinbau

Biologisch-dynamische Anbauweise

Die familieneigenen Weinberge von Alois Lageder werden in biologisch-dynamischer Anbauweise bewirtschaftet. „Biologisch-dynamische Landwirtschaft ist die konsequenteste Form des natürlichen Arbeitens im Weinberg“, erklärt Alois Lageder. Diese Methode respektiert die Gesetze der Ganzheitlichkeit in der Natur, bringt die Reben in ihr natürliches Gleichgewicht und setzt sie in Beziehung zu Erde und Kosmos.

Tradition und Innovation seit 1823

Gegründet im Jahr 1823 und heute in fünfter Generation von Alois Lageder geführt, verbindet das Weingut Tradition und Innovation. Mit einem Engagement für höchste Qualitätsstandards und einer ganzheitlichen, nachhaltigen Unternehmensphilosophie hat sich Alois Lageder einen Namen gemacht. „Qualität ist das Ergebnis vieler einzelner, teilweise ganz kleiner Details“, betont Alois Lageder. Diese Detailverliebtheit sorgt dafür, dass alle Elemente harmonisch im Einklang mit der Natur arbeiten.

Kulturelle und künstlerische Aktivitäten

Neben dem Weinbau ist das Weingut Alois Lageder auch für seine kulturellen und künstlerischen Aktivitäten bekannt. Diese breite Bandbreite an Engagements unterstreicht die ganzheitliche Philosophie des Unternehmens und zeigt, dass Qualität und Nachhaltigkeit auch im kreativen Bereich höchste Priorität haben.

Zuletzt Angesehen