Gaja
1 Produkt

    Gaja – Ein Monument des italienischen Weinbaus

    Tradition trifft Innovation: Die Geschichte von Gaja

    Gegründet 1859 und heute geleitet von Angelo Gaja, ist das Weingut Gaja in Barbaresco nicht nur eine Institution in der Weinwelt, sondern auch ein Symbol für die Verbindung von Tradition und moderner Vinifikation. Unter der Führung von Angelo Gaja, der das Weingut seit 1961 in vierter Generation führt, hat das Piemont, insbesondere die Langhe-Region, international an Ansehen gewonnen.

    Angelo Gaja – Der Pionier des modernen Piemont

    Angelo Gaja, der als einer der bekanntesten Weinmacher Italiens gilt, wurde mehrfach als „Man of the Year“ durch renommierte Weinpublikationen wie Decanter und Wine Spectator ausgezeichnet. Er ist bekannt dafür, dass er Weine von übermäßiger Tanninlast befreit und sie zugänglicher sowie raffinierter gestaltet hat. Inspiriert von den Weinen aus Bordeaux und Kalifornien, bewahrt er dennoch die unverkennbaren Charakteristika des Piemonts.

    Die Weine von Gaja – Ein Synonym für Qualität und Beständigkeit

    Die Weine von Gaja sind für ihre Qualität, Beständigkeit und ihren innovativen Ansatz bekannt. Jedes Gewächs spiegelt das tiefe Verständnis von Angelo Gaja für das Terroir und die Geschichte seiner Region wider. Sie sind nicht nur in Italien, sondern weltweit für ihre Eleganz und Komplexität geschätzt.

    1 Produkt
    Gaja Rossj Bass Langhe 2022
    Gaja
    85,00 EUR
    113,33 EUR/l
    Zuletzt Angesehen