Dönnhoff

Dönnhoff

3 Produkte

    Weingut Dönnhoff: Spitzenweine aus dem Nahetal

    Das Weingut Dönnhoff, im malerischen Nahetal gelegen, blickt auf eine beeindruckende Historie zurück. Seit 1761 in Familienbesitz, hat sich das Weingut einen internationalen Ruf für seine herausragenden Rieslinge erarbeitet.

    Eine Geschichte der Exzellenz: Vom Ursprung bis heute

    Die Familie Dönnhoff dokumentiert ihre Weinbaugeschichte detailliert seit 1781. Großvater Hermann Dönnhoff legte den Grundstein für den Erfolg des Weinguts, indem er sich früh auf den Anbau von Rieslingen in Spitzenlagen konzentrierte. Sein Sohn Hermann jr. erweiterte das Weingut durch die Kultivierung neuer Lagen und den Bau moderner Kelleranlagen. Helmut Dönnhoff führte das Weingut zu internationaler Anerkennung und etablierte es als Synonym für erstklassige deutsche Rieslinge.

    Die Grundlagen des Erfolgs: Spitzenlagen und Qualitätsbewusstsein

    Das Weingut Dönnhoff verfügt über zehn Große Lagen, die zu den besten der Region gehören. Auf 28 Hektar Rebfläche wachsen 80% Riesling und 20% Pinot Blanc und Pinot Gris. Die Böden, geprägt von Schiefer- und Vulkanverwitterung, bieten ideale Bedingungen für den Anbau von Spitzenweinen. Helmut Dönnhoff, ausgezeichnet als Winzer des Jahres 1999, hat durch konsequentes Qualitätsstreben das Weingut international bekannt gemacht.

    Die nächste Generation: Cornelius Dönnhoff führt die Tradition fort

    Seit 2007 trägt Cornelius Dönnhoff die Verantwortung für Weinberg und Keller. Mit seinem tiefen Verständnis für große Weine und großartige Lagen setzt er die Familientradition fort und führt das Weingut in eine erfolgreiche Zukunft. Die Suche nach Balance bleibt das Grundprinzip bei Dönnhoff, um Weine von Weltformat hervorzubringen.

    3 Produkte
    Zuletzt Angesehen