Bouchard Père & Fils

Bouchard Père & Fils

4 Produkte

    Bouchard Père & Fils – Burgundische Weintradition seit 1731

    Eine Geschichte voller Tradition und Innovation

    Bouchard Père & Fils, gegründet 1731 in Beaune von Michel Bouchard, ist eines der ältesten Weingüter in Burgund. Mit fast drei Jahrhunderten und neun Generationen im Weinbau hat dieses Weingut eine beeindruckende Geschichte vorzuweisen. Die ersten Weinberge wurden 1775 von Joseph Bouchard in Volnay erworben, was den Grundstein für das Familienweingut legte.

    Historisches Erbe und außergewöhnliche Lagen

    Im Jahr 1820 kaufte Bernard Bouchard das ehemalige Château de Beaune, eine königliche Festung aus dem 15. Jahrhundert. Diese historische Stätte bietet ideale Bedingungen für die Weinlagerung. Die unterirdischen Keller, die bis zu 10 Meter tief reichen, beherbergen eine einzigartige Sammlung von fast 2000 Flaschen aus dem 19. Jahrhundert.

    Einzigartige Terroirs und erstklassige Weine

    Heute umfasst das Weingut 130 Hektar Weinberge in der Côte-d’Or, darunter renommierte Lagen wie Montrachet, Corton-Charlemagne, Beaune Grèves Vigne de l’Enfant Jésus, Bonnes-Mares und Meursault Perrières. Bouchard Père & Fils verbindet traditionelle Weinbereitung mit moderner Technologie, um die Authentizität der burgundischen Terroirs zu bewahren und weiterzuentwickeln.

    4 Produkte
    Zuletzt Angesehen